1

Kopf(Hypophyse)

Hatha Yoga

Personal Training

Hormon Yoga

2

Füsse

Sport Physiotherapie

Hatha Yoga

Yogatherapie

3

Rücken

Sport Physiotherapie

Hatha Yoga

Yogatherapie

4

Hüfte(Eierstöcke)

Sport Physiotherapie

Hatha Yoga

Hormonyoga

5

Knie

Personal Training

Sport Physiotherapie

Yoga Therapie

Ist ein spezielles, aufbauendes Yoga Asanas (Körperhaltungen) Programm (optimal verknüpft mit der empirischen Wissenschaft des Yoga und den neuesten Erkenntnissen der Medizin und der Anatomie)abgestimmt auf das individuelle Krankheitsbild bzw. akute Beschwerden. Yogatherapie wird unterstützt durch bestimmte Atemtechniken (Pranayama) und schließt mit einer Endentspannung (Savasanna) ab.

  • spine
  • hand
  • heart
  • leg

Personal Training

Das Personal Training ist für Einzelpersonen, Paare oder Gruppen bis max. 4 Personen geeignet, die individuelle Trainingsbedürfnisse besitzen, wie z.B. gezielte Leistungssteigerung, Muskelaufbau, Gewichtsabnahme, Hautstraffung usw. Hierzu wird jeweils ein persönlich abgestimmter Trainingsplan erstellt.

  • head
  • heart
  • leg

Hormon Yoga

Es bearbeitet den Organismus als Ganzes und wirkt auf folgenden Ebenen:
Physischer: Kräftigung der Muskulatur, Haltungskorrektur, Kräftigung der Knochen, Flexibilität und Beweglichkeit
Physiologischer:
Aktivierung der Hormonerzeugung, Verringerung von Wechselsjahrssymptomen, Vorbeugung gegen Krankheiten verursacht durch Hormonrückgang beispielsweise Osteoporose
Psychischer:
Stress, Depression, Schlaflosigkeit
Energetischer:
Steigerung der individuellen Energie, Revitalisierung der Hormonerzeugung verantwortlicher Organe, Steigerung der Vitalität

  • head
  • heart

Sport-Physiotherapie

In der Physiotherapie wird primär das Bewegungssystem und das Bewegungsverhalten auf Funktions- und Entwicklungsstörungen hin analysiert. Ziel ist es Schmerzfreiheit und ökonomisches Bewegungsverhalten im Alltag zu erreichen bzw. Kompensationsmöglichkeiten zu schaffen .

  • spine
  • hand
  • leg